Toccarion

Musicalisch: Workshop an der West Side

Musicalisch

Beim Toccarion-Workshop „Rock the Stage” am 1. Februar 2014 erwartet Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles, was ein echter Musical-Star draufhaben muss: Singen, Tanzen und Schauspielern gleichzeitig! Wie das geht? Das zeigt ein echter Vollprofi.

Wenn im Festspielhaus Baden-Baden die „West Side Story“ gastiert, ist auch das Toccarion mit dabei. Der Dance Captain – ein besonders guter Tänzer aus der Produktion – kommt ins Toccarion und zeigt Kindern von 8 bis 12 Jahren in 90 Minuten, was auf einer Musical-Bühne so alles möglich ist. 

Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, ist ein Ausflug in die Welt des Musicals in seiner Reinform: „Eigentlich ist alles wie im Original.“, sagt Joey McKneely, der die Inszenierung im Festspielhaus auf die Bühne gebracht hat, und betont die revolutionäre Idee der „West Side Story“: „Die bedeutendste Neuerung war, dass die Choreografie Teil der Erzählung wurde. Vorher gab es kein Musical, in dem der Tanz die Geschichte erzählte. Entfernt man jedoch Jerome Robbins‘ Choreografie aus West Side Story, verliert man eine entscheidende Perspektive. Die Eröffnung, die ersten drei Minuten des Stücks, erzählen alles, was man über die Gangs wissen muss. Warum sie sich bekämpfen, worum sie kämpfen, wer wer ist, die Hierarchie der Gangs – all das erfährt man nur durch den Tanz.“

Ein Ausflug in die Welt des Musicals mit dem Dance Captain der Company erwartet also die Toccarion-Gäste am 1. Februar – ein musicalisches Abenteuer!



Zurück zu  Aktuelles
Aktuelles
Kalender