Toccarion

test

Headline

Die Siegmund Kiener Stiftung

Die Kinder-Musik-Welt Toccarion wird vollständig von der Sigmund Kiener Stiftung getragen und vom Festspielhaus Baden-Baden in deren Auftrag betrieben. Als dreifacher Großvater und Vorsitzender des Stiftungsrates des Festspielhauses weiß der Baden-Badener Unternehmer Sigmund Kiener, welchen Zauber Musik und das Musizieren entfalten können. Diese Freude möchte er im Toccarion weitergeben. „Nur wenn Kinder Spaß mit und an Musik haben, werden sie sich auch dafür interessieren. Und ohne Interesse kommt man nirgendwohin”, so der Stifter.

Die Siegmund Kiener Stiftung

Die Kinder-Musik-Welt Toccarion wird vollständig von der Sigmund Kiener Stiftung getragen und vom Festspielhaus Baden-Baden in deren Auftrag betrieben. Als dreifacher Großvater und Vorsitzender des Stiftungsrates des Festspielhauses weiß der Baden-Badener Unternehmer Sigmund Kiener, welchen Zauber Musik und das Musizieren entfalten können. Diese Freude möchte er im Toccarion weitergeben. „Nur wenn Kinder Spaß mit und an Musik haben, werden sie sich auch dafür interessieren. Und ohne Interesse kommt man nirgendwohin”, so der Stifter.

Die Siegmund Kiener Stiftung

Die Kinder-Musik-Welt Toccarion wird vollständig von der Sigmund Kiener Stiftung getragen und vom Festspielhaus Baden-Baden in deren Auftrag betrieben. Als dreifacher Großvater und Vorsitzender des Stiftungsrates des Festspielhauses weiß der Baden-Badener Unternehmer Sigmund Kiener, welchen Zauber Musik und das Musizieren entfalten können. Diese Freude möchte er im Toccarion weitergeben. „Nur wenn Kinder Spaß mit und an Musik haben, werden sie sich auch dafür interessieren. Und ohne Interesse kommt man nirgendwohin”, so der Stifter.

Die Siegmund Kiener Stiftung

Die Kinder-Musik-Welt Toccarion wird vollständig von der Sigmund Kiener Stiftung getragen und vom Festspielhaus Baden-Baden in deren Auftrag betrieben. Als dreifacher Großvater und Vorsitzender des Stiftungsrates des Festspielhauses weiß der Baden-Badener Unternehmer Sigmund Kiener, welchen Zauber Musik und das Musizieren entfalten können. Diese Freude möchte er im Toccarion weitergeben. „Nur wenn Kinder Spaß mit und an Musik haben, werden sie sich auch dafür interessieren. Und ohne Interesse kommt man nirgendwohin”, so der Stifter.

Aktuelles
Kalender