Wenn Sie den Inhalt dieses Newsletters nicht lesen können, hier klicken.

Um unsere E-Mails sicher zu erhalten, registrieren Sie die Adresse info@toccarion.de in Ihren Kontaktdaten

August 2018


Projektwoche der Grundschule Ebersteinburg im Toccarion

Liebe Freunde des TOCCARION,

eine volle Woche verbrachten die Schülerinnen, Schüler und Lehrer der Grundschule Ebersteinburg im Toccarion und erkundeten Musik- und Klangthemen rund um das Stichwort „Wasser“. Im Zentrum stand Camille Saint-Saens „Aquarium“ aus der Suite „Der Karneval der Tiere“. Bei der Aufführung für Eltern und Freunde am Ende der Projektwoche musizierten die Kinder dieses Stück selbst und tanzten die von ihnen erarbeitete Choreografie dazu. Zur Vorbereitung der Aufführung probierten die Schüler Instrumente, Klänge, Tanz und Stimme rund um das Thema Wasser an den Stationen und Instrumenten des Toccarion aus. Sie bastelten, malten und tanzten. Zum Leitspruch der Schule „Wir sitzen alle in einem Boot“ komponierten die Kinder auch einen Schulsong, den sie bei der Präsentation am Freitag den begeisterten Eltern zum ersten Mal vorgesungen haben. Im Laufe der Woche machten sie zahlreiche musikalische Erfahrungen und lernten gemeinsam, wie so ein großes Projekt Gestalt annehmen kann. Als Überraschungsgast hatte auch ein „Rising Star“ aus dem Festspielhaus die Kinder besucht. Am Dienstag war der junge Ausnahme-Geiger Emmanuel Tjeknavorian zu einem Workshop mit von der Partie gewesen und hatte sich und seine Geige vorgestellt. Wir bitten um Beachtung unseres neuen Datenschutzhinweises, zu dem man mit dem unten aufgeführten Link gelangt.

» mehr


So viele Instrumente!


Weltenbummler 1-5

Ferienprogramm Toccarion: 06.08.2018 - 10.08.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Ticket buchen




Toccarion in der KIT-Kinderuni

Das Toccarion ist wieder bei der KIT- Kinderuni in Karlsruhe vertreten.

Ticket buchen



Musik für Kinder
Familienführung im Toccarion_c_Manolopress


Familienführungen

Familienführungen finden während der Ferien auch unter der Woche statt!
Ticket buchen


PORTRÄT DES MONATS


Brian Haitz kommt mit Irish Folk Music ins Toccarion

Unser neuer Lotse Brian Haitz ist Spezialist für Irish Folk Music. Brian stammt aus Baden-Baden und ist durch seinen Vater mit irischer Musik aufgewachsen, die er heute selbst professionell auf die Bühne bringt. Er ist als Musiker, Lehrer und Workshopleiter tätig. Sein Engagement im Toccarion sieht Brian Haitz als wunderbaren Ausgleich zur eigenen Konzerttätigkeit und zum Einzelunterricht von Musikschülern. Bei den Gruppenführungen und Workshops im Toccarion gäbe es immer eine eigene Dynamik und es sei aufregend zu erleben, wie die Kinder Musik und Instrumente erleben und „be“greifen. Aber auch Führungen mit Erwachsenen seien sehr spannend, weil diese mit wiederum anderen Fragen und Themen an die Stationen und Instrumente herantreten. Ein wunderbares Instrument ist für Brian die Harfe, auf der gerade Kinder völlig ohne Vorkenntnisse frei improvisieren können, was Erwachsenen viel schwerer falle. Bei den Musikstationen fasziniert ihn besonders der Rhythmus-Radar: Dass alles Rhythmus ist, könne man an dieser Station besonders gut erkennen.

» mehr


Tickets Stiftung Impressionen