Wenn Sie den Inhalt dieses Newsletters nicht lesen können, hier klicken.

Um unsere E-Mails sicher zu erhalten, registrieren Sie die Adresse info@toccarion.de in Ihren Kontaktdaten

Oktober 2016


Ferienspaß im Herbst

Liebe Freunde des Toccarion,

beim Spielen, Basteln oder Instrumentebauen kommt bestimmt keine Langeweile auf. Das TOCCARION bietet in den Herbstferien wieder ein volles Programm für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren an. An zwei Tagen (03. und 04. November 2016) gehen die Kinder unter dem Motto „Musik-Zauber“ auf Entdeckungstour durch die Kinder-Musik-Welt und die angrenzende Parkanlage und suchen passende Zutaten und Klänge für die Zaubermusik. Die Hände reiben, auf Schachteln klopfen, mit den Füßen stampfen: Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Klänge und Geräusche zu erzeugen. Außerdem werden eigene Instrumente gebaut und das virtuelle Orchester wird ausprobiert. An jedem Tag findet ein anderes Programm statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, ein Tag kostet 25 Euro inklusive Getränke und Mittagessen. Anmeldungen ab sofort unter www.toccarion.de oder telefonisch unter 0 72 21/30 13-101.

» mehr


Tanzen ist spitze


Tanzen ist spitze

Als Gast: Das Hamburg Ballett am Dienstag, 11.10.2016, 13.30 bis 15.00 Uhr
Ticket buchen




Herzschlag

Rhythmus erleben am Sonntag, 16.10.2016, 14.00 bis 15.30 Uhr
Ticket buchen



Herzschlag
Vorhang auf!


Vorhang auf!

Musiktheater für Kinder am Samstag, 05.11.2016, 10.30 bis 12.30 Uhr
Ticket buchen




Luftblasen

Zu Gast: Musiker der Philharmonie Baden-Baden am Samstag, 03.12.2016, 10.30 bis 12.00 Uhr
Ticket buchen



Luftblasen
Aus voller Kehle


Erinnerung: Aus voller Kehle

Ein spannendes Singexperiment am Samstag, 08.10.2016, 10.30 bis 12.00 Uhr
Ticket buchen


Musik-Station des Monats


Der Kontrabass

Der Kontrabass ist das größte und tiefste Instrument der Streicherfamilie. Von oben bis unten ist das Instrument etwa 1,8 Meter groß. Normalerweise hat der Kontrabass wie alle Streichinstrumente vier Saiten, manchmal gibt es aber Kontrabässe mit einer fünften Saite, da bei vier Saiten nach unten ein paar Töne fehlen, die man im Orchester jedoch oft braucht. Die Saiten sind nicht nur sehr lang, sondern auch sehr dick: Vom Üben bekommt der Spieler an den Fingerkuppen sogar richtig Hornhaut. Bei Stücken für den Kontrabass sind die Noten im Bass-Schlüssel notiert. Das große Instrument kann entweder im Sitzen oder im Stehen gespielt werden. Im professionellen Bereich gibt es speziell angefertigte Hochstühle, die ergonomisch konstruiert sind und deren Sitzhöhe und Fußrasten individuell eingestellt werden können. Bass-Instrumente bilden die Basis für Melodieinstrumente – es geht nicht ohne sie, auch wenn man sie nicht immer wahrnimmt. Jeder würde merken, dass etwas fehlt, sollte der Bass einmal nicht spielen, doch wenn er spielt, dann meist im Hintergrund und nur selten als Melodieinstrument. Ob nun Jazz, Blues, Rock’n’Roll oder das klassische Sinfonieorchester: Der Kontrabass ist in beinahe jeder Musikrichtung gerne gesehen. Für jüngere und kleinere Spieler gibt es auch kleinere Kontrabass-Größen, im TOCCARION steht ein 1/4 -Bass zum Ausprobieren parat! Anmeldungen unter www.toccarion.de.

» mehr


Tickets Stiftung Impressionen