Wenn Sie den Inhalt dieses Newsletters nicht lesen können, hier klicken.

Um unsere E-Mails sicher zu erhalten, registrieren Sie die Adresse info@toccarion.de in Ihren Kontaktdaten

Juli 2018


Philharmonikerinnen im Toccarion

Liebe Freunde des TOCCARION,

was haben die Klarinette und das Saxophon gemeinsam? Und ist eine Flöte gleich eine Flöte? Derlei Fragen erklärten Andrea Beck und Annette Konrad, zwei Musikerinnen der Philharmonie Baden-Baden, kürzlich bei ihrem Besuch im Toccarion, als sie gemeinsam mit den Schülern der 1. Klasse der Schlossbergschule Neusatz in Bühl die Kinder-Musik-Welt erkundet haben. Querflötistin Andrea Beck brachte für diesen Zweck eine Auswahl verschiedener Flöten mit: von der kleinen hohen Piccoloflöte bis hin zur historischen Hirtenflöte war alles dabei. Andrea Beck mit ihrer Querflöte und Annette Konrad, alias Annette Klarinette, haben auch einen kleines Konzert gespielt, das von den Kindern auf der Cajón begleitet wurde. Anschließend haben die jungen Besucher selber Klarinette, Saxophon und Flöte ausprobiert. Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Beck und Frau Konrad konnten alle Kinder unter viel Spaß und Gelächter aus den Instrumenten erfolgreich Töne herauskitzeln. Zum Abschluss des gemeinsamen Besuchs musizierten und sangen alle zusammen mit dem virtuellen Orchester.

» mehr


So viele Instrumente!


Weltenbummler 1-5

Ferienprogramm Toccarion: 06.08.2018 - 10.08.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Ticket buchen




Klangreise Alter Bahnhof - Sonderführung zum Tag des offenen Denkmals

Klangreise Alter Bahnhof - Sonderführung zum Tag des offenen Denkmals 9.9.2018 - 11:00 bis 13:00 und 13:30 bis 15:30
Ticket buchen



Klangreise Alter Bahnhof
Ukulele


Let’s play Ukulele

Ukulele für Kids: Sonntag, 30.09.2018, 14:00 - 15:30 Uhr
Ticket buchen


PORTRÄT DES MONATS


Claudia Riedl - Lieblingsintrument: Violine

Unsere neue Lotsin hat das Toccarion mit ihrem Sohn kennengelernt, mit dem sie zusammen an einer Führung teilnahm. Claudia Riedl war sofort von den Musikstationen, der reichen Instrumentenauswahl und den Räumen begeistert. Als Musikpädagogin, die Geigenunterricht gibt, aber auch schon Streicherklassen geführt hat, kann sie hier aus dem Vollen schöpfen. Im Instrumentenzimmer, sagt Claudia Riedl, fühlt sie sich so richtig zuhause. Manchmal stellt sie mit allen Kindern einer Führung ein kleines Orchester zusammen und lässt sie ein Lied begleiten: ein besonderes Erlebnis des Zusammenklangs. Claudia Riedl kommt selbst aus einer Musikerfamilie und ist mit Musik aufgewachsen. An ihrer Arbeit im Toccarion ist es ist ihr besonders wichtig, Kinder an Musik heranzuführen, die bisher wenig Möglichkeit dazu hatten. Rhythmus als „Puls unseres Lebens“, der jedem zugänglich sei, bringt sie gerne auch bei integrativen Führungen ins Spiel. Wegen dieser Bedeutung des Rhythmus ist ihr auch der Rhythmus-Radar eine der liebsten Musik-Stationen im Toccarion.

» mehr


Tickets Stiftung Impressionen