Wenn Sie den Inhalt dieses Newsletters nicht lesen können, hier klicken.

Um unsere E-Mails sicher zu erhalten, registrieren Sie die Adresse info@toccarion.de in Ihren Kontaktdaten



Das Sommerferienprogramm

Liebe Freunde des Toccarion,

Das Sommerferienprogramm steht dieses Jahr unter der Überschrift „Instrumentenkarussell“: vom 3. bis zum 7. August 2015 gibt es jeden Tag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr zahlreiche tolle Angebote und Aktivitäten für Kinder zwischen 7 bis 10 Jahren, die wieder jede Menge Spaß und Abwechslung garantieren. Getreu dem Motto des Ferienprogramms machen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer daran, Instrumente kennenzulernen und herauszufinden, was denn zum Beispiel überhaupt der sogenannte „Frosch“ bei einem Geigenbogen bedeutet. Neben den Bewegungsspielen mit Rhythmus und Musik wird gemalt und gebastelt, austoben ist in der benachbarten Parkanlage erlaubt. Und das Beste daran: an jedem Ferientag gibt es ein anderes Programm, das Lust macht darauf, an allen Tagen teilzunehmen! Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive einem Mittagessen 25 Euro pro Tag. Es können pro Tag maximal 15 Kinder teilnehmen.

» mehr


Workshops
Lass es krachen!


Lass es krachen!

Die Kraft des Rhythmus erleben? Es groovt am Sonntag, 07. Juni 2015, 14:00 bis 15:30 Uhr.
Ticket buchen




16 Saiten voll Musik

Instrumente ausprobieren und mit Profis spielen: am Sonntag, 28. Juni 2015, 13:30 bis 15:00 Uhr mit dem Matosinhos String Quartet.
Ticket buchen



16 Saiten voll Musik
Rhythmus-Alarm!


Rhyhtmus-Alarm!

Mit der Holzkiste Cajón geht am Samstag, 11. Juli 2015, von 10:30 bis 12:00 Uhr die Post ab!
Ticket buchen


Musik-Station des Monats


Streicherpyramide

Die größten Streichinstrumente sind das Cello und der Kontrabass. Fügt man noch Geige und Bratsche hinzu, dann ist die Streicherfamilie vollständig. Oder doch nicht? Denn die vier haben noch zahlreiche Verwandte! Die Gambe etwa oder die Viola d’amore – sie finden vor allem in der alten Musik Verwendung. In Wahrheit gibt es Streichinstrumente in allerhand Größen – Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass sind einfach nur die berühmtesten Vertreter der Familie. Allen, die nun wissen wollen, wie ein Ton auf einem Streichinstrument entsteht, sei unsere Streicherpyramide empfohlen. An vier Pyramidenwänden kann man zupfen, streichen, Obertöne herauslocken, die dicken Cello- und Kontrabasssaiten drücken und erkunden, was dieses Drücken mit dem Ton anstellt. Die Streicherpyramide wurde in der Orgelwerkstatt „Jäger & Brommer“ gebaut – wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

» mehr


Tickets Stiftung Impressionen