test

Das Konzept

Das TOCCARION ist weltweit einzigartig:
Kinder ab 5 Jahren entdecken auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern die im Festspielhaus Baden-Baden beheimatete Kinder-Musik-Welt der gemeinnützigen Sigmund Kiener Stiftung. Sie erkunden dabei Stimme, Gesang, Rhythmus, Tanz, Musikinstrumente und Orches­ter und können auf Aha-Effekte von bleibendem Wert gespannt sein.

Eine überraschende Erlebniswelt mit verschiedenen Musik-Stationen, die die Kinder in altersgerechten Führungen und Workshops mit und ohne Vorkenntnisse ausprobieren und „begreifen“ können.

Auch berühmte Festspielhaus-Künstler, die immer wieder gerne ins TOCCARION kommen und ihre Begeisterung für Musik vermitteln, machen diesen Ort einmalig.

Wie begeistert man Kinder für Musik? Indem man sie Musik aktiv erleben lässt. Wer Musikinstrumente nach Herzenslust ausprobieren darf, ein virtuelles Orchester dirigiert und den Möglichkeiten der menschlichen Stimme auf die Spur kommen kann, der erhält Initialzündungen fürs Leben, wird selbstbewusster, kommunikativer, phantasievoller.  Denn früher Umgang mit Musik wirkt sich positiv auf die sozialen Fähigkeiten von Kindern aus. Dies gilt es zu fördern – mit Angeboten, die Kinder immer wieder neu für Musik begeistern und sie motivieren, sich auch in Schulen und Vereinen dauerhaft mit Musik zu beschäftigen.