Claudia Riedl

„Der erste gelungene Ton aus einem Musikinstrument ist bereits die Eintrittskarte in die wunderbare Welt der Musik!“

Die Musik begleitet mich seit frühester Kindheit. Ich wuchs in einer Musikerfamilie auf und begann mit sechs Jahren Violine zu spielen und mit zehn Jahren Klavier. Mein Violinstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart schloss ich mit künstlerischem und pädagogischem Diplom ab. Da ich mein musikalisches Können gerne an Kinder und Jugendliche weitergebe, unterrichte ich seit vielen Jahren Violine. In Konzerten und bei Veranstaltungen trete ich in unterschiedlichen Ensembles auf, am liebsten spiele ich Kammermusik mit Klavier und improvisiere gerne mit Jazzmusikern zusammen.
An der Kinder-Musik-Welt des Toccarion begeistert mich vor allem, dass Kinder hier die Musik spielerisch erleben und somit ihre Kreativität selbst entdecken können. Ein Lächeln beim ersten gelungenen Ton aus einem Musikinstrument ist die Eintrittskarte in eine neue wunderbare Welt der Klänge – die Welt der Musik!
Meine Lieblingsstation ist das Instrumentenzimmer, wo ein Streich- und Zupforchester bereits auf seine kleinen Spieler wartet.